“Angeln im Valdres”

”Fishing i Vallers” (Angeln im Valdres)

Im Zeitraum 3.06 – 18.09

Hier oben im Valdresfjell herrscht annähernd ewiges Anglerglück, denn eine Angeltour zum See Vintervatn bedeutet meist eine oder zwei gute Fjellforellen – mindestens.

Mit einem Kumpel, Ihrer besseren Hälfte, Kindern oder Enkelkindern wird ein Angelausflug nie langweilig.

  • Eine Woche mit Angelschein für zwei Personen für den Fluss Raudøla und vier kleine Bergseen
  • Ruderbootbenutzung am Vintervatn (statsallmenning)Der Angelschein für die Statsallmenning ist nicht inklusive und muss nach Bedarf gekauft werden.
  • Eine Woche Aufenthalt im Apartment mit zwei Schlafzimmern (5-6 Betten) ohne Verpflegung
  • NOK 4.500,-*

*Bettwäsche/Handtücher können für NOK 100,- pro Set geliehen werden. Die Endreinigung kostet NOK 450,-.



Geführte Wanderungen – 2014

Geführte Wanderungen – 2014

Ein Wanderprogramm, das gut tut: Wochen 29,30,31 und 32

Die Brüder Grønolen haben ein Tourenprogramm zusammengestellt, welches das gesamte Spektrum von den höchsten Bergen über Canyoning zu Sauerrahmbrei auf der alten Alm der Familie abdeckt. Bei Anreise am Sonntag und Abreise am Freitag gibt es reichlich Zeit für einzigartige Natur- und Gourmeterlebnisse in Jotunheimen.

Alternativ können Sie einen dreitägigen Aufenthalt mit wahlfreier Anreise buchen.

Montag: Mjellknapp, 1678 m.a.s.l.

Wir fahren über den Bergrücken Slettefjell und können bereits vom Auto aus eine tolle Aussiht genießen: zuerst in Richtung Torfinnstindane und Jotunheimen, und später zum See Vangsmjøsa und dem Bergmassiv Grindane in Vang. An der Alm Nefstadstølen am Eingang zum Tal Herredalen stellen wir das Auto ab und beginnen unsere Wanderung zum Gipfelpunkt Mjellknapp auf dem Vennisfjellmassiv. Dieser ist nicht der höchste auf dem Massiv, aber dafür der mit der (unserer Meinung nach) schönsten Aussicht. Am Gipfelpunkt unternehmen wir einen kurzen Abstecher zur Abbruchkante in Richtung Tjørobotten. Hier haben wir eine tolle Aussicht zum See Slidrefjorden, der von grünen Feldern und idyllisch gelegenen Höfen umrandet ist, und über weite Teile der Valdresregion.
4-5 Stunden , 3 Stiefel

Dienstag: Heimdalshøe, 1843 m

Wir fahren über die Hochebene Valdresflya in Richtung Maurvangen. Von hier aus geht es stetig, aber nicht zu steil auf dem DNT-Wanderweg bergan, bevor wir den Bach Brurskardbekken überqueren und weiter bergan in Richtung Mollflyhalsen gehen. Dieser Bergschulter folgen wir bis auf ca. 1600 m Höhe, wo wir die fantastische Aussicht zurück über Jotunheimens Bergwelt genießen. Zum selbigen Gipfelpunkt hin geht es nun weniger steil weiter, und von dort ist die Aussicht etwas eingeschränkter.
5-6 Stunden , 3 Stiefel

Mittwoch: Synshorn und Almbesuch mit Bewirtung

Wir starten an der Alm Hålistølen und folgen einem sandigen Esker zum Tal Heimre Fagerdalen. Der Aufstieg beginnt etwas steil, aber wir kommen schnell in Gang und legen dann eine Atempause ein, um nach der historischen M/B Bitihorn auf dem See Bygdin auszuschauen. Am Gipfel wartet eine herrliche Aussicht über den Bygdin zu den fernen Bergen Falketind und Uranostind in der einen und über den See Vinstervann und zu unserer Alm in der anderen Richtung. Wir wandern gemütlich zur Höhe Fagerdalshø und steigen dann zum See Øystre Fagerdalstjern ab. Weiter geht es über den ”Deutschensteig” und entlang des Sees Rjupetjedn zu unserer Alm. Hier wartet ein traditionsreiches Mittagessen: Rømmegrøt (Sauerrahmbrei) mit Gepökeltem. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
3-4 Stunden, 2 Stiefel.

Donnerstag: Der Jo-steig am Gjendesee

Auch heute geht die Fahrt über die Valdresflya nach Gjendesheim. Wir folgen dem Ufer dieses herrlichen, türkisgrünen Bergsees etwa eine Stunde lang, bevor wir den Fußspuren des legendären Rentier- und Bärenjägers Jo Gjende steil bergan bis auf den Kamm des berühmten Besseggen-Grates folgen, über welchen dann der Rückweg führt.
5-6 Stunden, 4 Stiefel

Priser

5-Nächte-Tourenpaket NOK 5.250,- / 3 Nächte NOK 3.525,- pro Person inkl. Übernachtung im Doppelzimmer mit Vollpension, allen Wanderungen mit Führer laut Programm und ein Lunch auf der Alm. Einzelzimmerzuschlag NOK 150,- pro Nacht.

Eignes Tourenprogramm für Gruppen

Für Gruppen ab 10 Personen stellen wir gern ein massgeschneidertes Tourenprogramm nach eigenen Wünschen und Kondition zusammen!



“Four Summits”

”Four Summits” – 4 Zweitausender und der “Jostigen” 17.7 – 20.07

Am Wochenende Do 17. bis So 20. Juli haben wir zwei besondere Bergtouren für erfahrene Bergwanderer in der Gjenderegion im Programm. Am Donnerstag Abend reisen Sie an und sind am Freitag morgen nach einer guten Nacht bereit für die 6-7stündige Tour über den Jostigen – die Abkürzung auf den Besseggen, die der legendarische Rentierjäger Jo Gjende benutzte, um schneller vom Gjendesee zum Bessvatnet zu gelangen. Am Samstag folgt eine 10-12 stündige Bergtour im Tjørnholstind-/Høgdebrotmassiv, für die Sie wirklich gut in Form sein müssen.

Preis NOK 3.990.- pro Person im Doppelzimmer – für den gesamten Aufenthalt, Verpflegung und Bergführer.



Bergtour und Gourmetwochenende – 19.09 – 21.09

Am Wochenende 19.-21. September haben wir ein wirkliches Genusserlebnis für Gourmets und Fjell-Liebhaber, welche nicht eine ganze Woche dafür absetzen können. Anreise ist am Freitag zu einem besseren Abendessen mit Kaffe und Kuchen.
Am Samstag gibt es eine geführte Bergtour mit Tor Erik, während Øyvind in der Küche bleibt und ein wirkliches Geschmackserlebnis zaubert – ein 5-Gänge-Festmenü mit dem Geschmack des Fjells und der Hochebene.
Am Sonntag können Sie gern ein Lunchpaket schmieren und eine weitere Tour unternehmen, bevor Sie sich wieder ins Auto setzen und die Nase heimwärts wenden.

Der Preis von NOK 2.850,- pro Person im Doppelzimmer beinhaltet den gesamten Aufenthalt, Verpflegung und Bergtour mit Führer. Zeitbedarf: 4-6 Stunden

Gruppen ab 15 Personen können dieses Paket auch an anderen Wochenenden in der Saison bestellen.



Herbstferien zu pferd

n Zusammenarbeit mit der Firma Fjellrittet bieten wir dieses Jahr in den Herbstferien vom 07.-10.10.11 ein tolles Reitprogramm an.

Die Ankunft im Grønolen Fjellgard ist am Donnerstag Nachmittag/Abend. In den folgenden Tagen werden Sie um 09.30 Uhr zu Ganztagesausritten ins Fjell abgeholt. Zu Mittag gibt es eine Pause mit Lagerfeuer und Kaffeservierung, und gegen 16:00 Uhr sind Sie wieder zurück. Ziele sind der Olevann, das Slettefjell und die Knausehøgda.

Sie nehmen warme Sachen zum Wechseln mit und schmieren sich selbst Ihr Lunchpaket, während wir für die Getränke sorgen. Reithelme, Leggins und Satteltaschen, in denen Sie Ihr Tagesgepäck aufbewahren können, bekommen Sie geliehen.

Preise Übernachtung:

Inklusive Ausritte an 3 Tagen: NOK 4.200,-

Inklusive Ausritte an 2 Tagen: NOK 3.500,-

Inklusive 1 Ausritt: NOK 2.800,-

Ohne Ausritte: NOK 2.385,-

Die Preise enthalten Frühstück, Lunchpaket und Abendessen.

Mindestalter: 12 Jahre.

Willkommen zu Reittouren im wunderschönen, herbstgefärbten Fjell!



Rakfischwochenende – 31.10 – 02.11

Rakfiskweekend

31.10–2.11:

In Verbindung mit dem Rakfischfestival in Fagernes bieten wir ein Wochenprogramm an, das ganz im Zeichen des Rakfischs steht. Rakfisch, fermentierte Forelle, ist eine Spezialität aus dem Valdres. Am Freitag Abend reisen Sie zu einem Buffet an, wo Sie Rakfisch von verschiedenen Produzenten probieren können. Salzkartoffeln oder Kartoffelfladen, rohe Zwiebeln und Aquavit oder Bier sind die traditionellen Beilagen.

Am Samstag unternehmen Sie einen Busausflug in das 40 km entfernte Fagernes. Obwohl der Rakfisch das A und O des Festivals ist, gibt es auch vieles anderes zu sehen, schmecken und erleben. Lokal produzierte Lebensmittelspezialitäten aller Art (besonders hervorzuheben ist vielleicht “kurv”, die valdreser Dauerwurst, besonders aus Elch oder Ren), Kunsthandwerk, Kunstausstellungen und eine Volksmenge wie sie zu einem Festival dazugehört.

Abends tischen wir ein kulinarisches Erlebnis in Form eines 5-Gänge-Festessens auf.

Am Sonntag vor der Abreise gibt es noch einmal ein gutes, langes Frühstück.

Der Preis von NOK 2.950,- pro Person im Doppelzimmer beinhaltet den gesamten Aufenthalt, Verpflegung und Busfahrt hin und zurück nach Fagernes. Am Samstag Livemusik.